Roland Urbano

Als erfahrener System Engineer bei NTS verfügt Roland über umfangreiche Erfahrung in der Verwaltung und Optimierung von Linux- und Kubernetes-Infrastrukturen. Seit 2023 trägt er aktiv zur Modernisierung und Skalierung der internen IT-Landschaft bei.

Seine Hauptaufgaben umfassen die Betreuung und Weiterentwicklung der internen Linux- und Kubernetes-Plattformen, mit Schwerpunkt auf der Bereitstellung einer robusten Entwicklungsplattform für diverse Teams. In enger Zusammenarbeit mit Softwareentwicklern und DevOps-Engineers unterstützt er diese bei der Bereitstellung von Services auf Kubernetes und sorgt für deren reibungslosen Betrieb.

Sein Interesse gilt neuen Trends und Technologien im Bereich Cloud-Native und Open Source, wobei er sich darauf konzentriert, innovative Tools und Lösungen zu integrieren, um die Infrastruktur agiler und skalierbarer zu machen.

Durch seine Leidenschaft für technische Innovationen und seine Expertise im Systemengineering trägt er dazu bei, dass NTS an der Spitze der Technologieentwicklung bleibt und seinen Kunden erstklassige Dienstleistungen bietet.


Sessions

04-06
12:10
45min
[SPONSOR] Running air-gapped VM updates on scale
Fabian Lichtenegger-Lukas, Roland Urbano

Der Vortrag behandelt die Herausforderungen und Lösungen für das automatisierte Erstellen von virtuellen Maschinen (VMs) und Aktualisieren in abgeschotteten Umgebungen. Es werden effektive Strategien und Tools zur Verwaltung von Updates in solchen Umgebungen vorgestellt. Der Fokus liegt auf Skalierbarkeit und Effizienz, um große VM-Bestände zuverlässig zu aktualisieren um Einheitlichkeit und Sicherheit zu garantieren. Die Präsentation gibt Einblicke in ausgewählte Praktiken, Technologien und Automatisierungstools, die es ermöglichen, abgeschottete VMs mittels image-basiertem Update zu aktualisieren.

Admin
HS i7