Basic Hacking Workshop for Programmers
2019-04-26, 13:00–15:50, IFEG042

Intro in Exploittechniken, beginnend von einfachen C und Assembly Beispielen bis hin zum Ausnützen eines Bufferoverflows und das Anwenden von Return Oriented Programming. Diverse Themen werden während des Workshops behandelt und auch einige Beispiele werden gemeinsam gelöst.


Um was geht's?

Eine Einführung in Linux Binaries: Aufbau, Compile Process (zB Security Flags), Memory Structure, und ähnliches.
Des weiteren einfache Exploit-Beispiele für jedes behandelte Thema zum gemeinsamen Lösen während dem Workshop, so wie eine DIY-Break zum Probieren und Experimentieren. (Eventuell wird es für die schnellsten Lösungen kleine Preise geben.)

Wer kann mitmachen?

Alle Interessierten und neugierigen Linuxtage BesucherInnen.
Eigener Laptop mit installiertem Linux, Compiler/Editor und C-Kenntnisse sind jedoch Voraussetzung. Die TeilnehmerInnenzahl ist auf ~20 beschränkt, um ein gutes Betreuungsverhältnis zu bieten.

Wo findet das ganze statt?

Der Workshop findet vmtl. im IAIK Seminarraum (IFEG042, Inffeldgasse 16a, bei Einfahrt Sandgasse) statt.