Software Defined Networks mit pox und Mininet
2022-04-23, 12:00–12:45 (Europe/Vienna), HS i2
Language: German

Durch Software Defined Networking (SDN) ist es möglich, die Verwaltung und die Konfiguration eines Netzwerkes zu abstrahieren. Dafür werden offene Schnittstellen, z.B. RESTful APIs und das OpenFlow-Protokoll, eingesetzt. Dieser Talk zeigt mithilfe des Netzwerk-Emulators Mininet, wie der Python-basierte SDN-Controller pox funktioniert und wie damit komplexe Netzwerke realisiert werden können.

See also: Slides SDN mit POX und Mininet

Christoph Uran ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Kärnten. Dort ist er Teil einer 5G Forschungsgruppe, die sich mit modernen Telekommunikationsnetzen und Serverinfrastrukturen beschäftigt. Gemeinsam mit Partnern betreibt diese Forschungsgruppe den 5G Playground Carinthia. Unter anderem liegt sein Fokus auf der Verteilung containerisierter Applikationsbestandteilen in hybriden Edge/Cloud-Umgebungen und der Erstellung angepasster Kommunikationsprotokolle für verschiedene Use Cases.