ESPHome: Zum DIY Smart-Home in wenigen Schritten
2019-04-27, 13:00–13:25, i12

ESPHome ist ein Projekt das es ermöglicht ESP8266 und ESP32 WiFi microchips ganz einfach in Hausautomatisierungssysteme wie Home Assistant zu integrieren.


In diesem Vortrag wird das Projekt ESPHome vorgestellt, das es ermöglicht ESP8266 und ESP32 basierte WiFi Microchips einfach in Home Assistant und weitere Hausautomatisierungssysteme zu integrieren.

ESP8266 und ESP32 Microchips sind schon für 5€ oder weniger erhältlich und sind schon lange in der DIY Smart-Home Szene sehr beliebt. Doch bisher musste man sich entweder selber eine Firmware (mit Arduino) zusammenbasteln oder eine der vielen open-source Firmwares nehmen (die dann aber nicht so kon­fi­gu­rier­bar sind wie code).

In ESPHome muss der Nutzer nur mehr YAML-Konfigurationsdateien schreiben. Mit einem Klick werden diese Zeilen dann in C++-Code umgewandelt, kompiliert und Over-The-Air auf den ESP geladen. Dieses hybride System ermöglicht auch eigenen C++ code zu schreiben um die Firmware ganz individuell anzupassen.

In diesem Vortrag gehe ich darauf ein, wie ESPHome entstanden ist und wie es funktioniert, gebe einen kurzen Überblick über die Installation und Integration in das Smart-Home System "Home Assistant" und zeige schlussendlich noch ein paar Beispiele von Projekten die ESPHome ermöglicht.

See also: Vortragsfolien/Slides