Grazer Linuxtage 2019 speaker: Bernhard Tittelbach

Bernhard hat als Computergeek angefangen und sich dann eingebildet das Informatikstudium mit Elektrotechnik zu kombinieren, weil in Informatik wäre er ja schon gut. Während eines laaangen Studiums und persönlichkeitsbildender Phase bei der er unter anderem feststellte was er alles noch nicht kann aber gerne können wurde, ging es von der HTU direkt in den frisch gegründeten Hackerspace wo er dann mehr als 10 Jahre damit verbracht hat den realraum zu einer der genialsten Spaces zu machen. Irgendwann kam es dann nach Jahrelangem Auftragsjobben zur Gründung des Startups Kilobaser, wo er neben viel Verwaltungskram hin und wieder zum Prototypen, Hardwarehacken, Debuggen, Firmware schreiben, Linux embedden und Servlet coden kommt und dort mit der Elektrotechnik zu tun hat mit der er Dekaden zuvor schon dachte abgeschlossen zu haben.

The speaker's profile picture

Talks